EAST FOREST


"in concert"
gefördert von NEUSTART KULTUR, der Initiative Musik und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
Das Konzert ist bestuhlt, bei freier Platzwahl.

Kulturkirche, Köln
Fr, 11.11.2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
32,00 € zzgl. Gebühren

> Tickets
> Download Press Kit
> Video

Ein Auftritt von East Forest ist viel mehr als ein Konzert. Es ist eine Erfahrung aus Klang, Raum, Licht, Gefühl, Meditation, die alle Sinne anspricht. Im Idealfall sitzt oder liegt man sogar auf seiner Yogamatte und hört, sieht, riecht und spürt die Performance des Mannes aus Utah. East Forest besitzt das Talent, sich langsam eröffnende, im Verlauf üppig aufbauende und ergreifende Soundlandschaften zu erzeugen, die sich ihren Weg direkt in die Herzen der Zuhörerinnen bahnen. Schon sie alleine wären gar eine spirituelle Erfahrung. Aber es wäre falsch, East Forest auf sein musikalisches Wirken zu reduzieren. Es gibt einen Klebstoff, der alles zusammen hält was er macht: Seine persönlichen Retreats, seine Schriften, sein wöchentlicher Podcast „Ten Laws with East Forest“, seine Zusammenarbeit mit dem Johns Hopkins’ „Neuroaesthetics Program“, der Johns-Hopkins-Universität und der Yale Psychedelic Group und vielen weiteren Aktivitäten, die er den Menschen als Gegengift für das hyperschnelle Leben anbietet. Immer geht es um einladende Introspektion – darum, sein Publikum tief in die eigene innere Welt reisen zu lassen. Ein entscheidender Ansatz ist bei seinen Auftritten der elektro-akustische Ambient-Sound, der an Musik von Aphex Twin, Philip Glass und Sigur Rós mahnt. Damit erschafft East Forest die klangliche Architektur, in die der Geist einziehen, sich entwickeln und den inneren Raum erforschen kann. Bei der Show im Berliner Huxleys findet unter dem Titel „A transformative live music experience of sound & meditation“ eine ca. zweieinhalbstündige Reise statt, bei der die Besucherinnen die Möglichkeit haben, sich auf ihren Yogamatten abzulegen und der Musik von East Forest hinzugeben. Yogamatten, Decken, Kissen etc. sind selbst mitzubringen. Die Show in der Kölner Kulturkirche ist bestuhlt mit freier Platzwahl und verspricht einen Abend mit East Forest und einer einzigartigen Erfahrung, von der man im schnellen Alltag hoffentlich noch lange entschleunigt zehren kann.
East Forest beschert bleibende Konzerterlebnisse nicht nur für Yogis, Kreative und Alternative. Für Neugierige und Musikinteressierte, für Fans von Sigur Ros, Brian Eno und Moby.
Präsentiert werden die Konzerte von piranha, START und Yoga Journal.