GOOD NEIGHBOURS


MTC, Köln
Fr, 07.06.2024
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
25,00 € zzgl. Gebühren

> Tickets
> Download Press Kit
> Video
Neu bestätigt
Credits: Rae Farrow
Credits: Rae Farrow

Anfang des Jahres erst den ersten Song veröffentlicht und bereits jetzt über 13 Millionen monatliche Hörer:innen gesammelt – für die Band Good Neighbours dürfte das Jahr 2024 eine unerwartete Wendung genommen haben. Die neu gegründete Indie-Folk-Band besteht aus zwei Mitgliedern, die bereits seit einiger Zeit in der britischen Musikbranche aktiv sind. Während Oli Fox bereits Solo unterwegs war und unter anderem Support von Sigrid gespielt hat, veröffentlichte Scott Verill unter dem Pseudonym Kyko seine Tracks und war außerdem Teil der Band Theory of 6 Degrees. Bislang zugegeben eher unter dem Radar unterwegs, tun sich die beiden Briten. Anfang des Jahres zu dem Duo Good Neighbours zusammen und erfahren bereits vor Veröffentlichung ihres ersten Tracks einen gehörigen Hype. Der Grund: Snippets aus der Demo-Version der späteren Debüt-Single „Home“ finden auf der Social-Media-Plattform TikTok Gefallen und erzeugen einen wahrlich viralen Moment. Als der Song Mitte Januar dann endlich seinen offiziellen Release feierte und auf den gängigen Streamingplattformen verfügbar war, hatten Good Neighbours bereits einen ordentlichen Fanstamm gesammelt und landen eine Debütsingle nach dem Motto „zu schön, um wahr zu sein“. Innerhalb von nicht einmal drei Monaten sammelt der Song über 170 Millionen Streams und steigt in zwölf Ländern in die Charts ein. Mit „Keep It Up“ liefert das Duo Anfang April den zweiten ihrer bisher veröffentlichten Songs. Auch ihr neuer Track erzeugt erneut einen epischen Moment, was den Sound von Good Neighbours bis dato ebenso zu bestimmen scheint, wie das Spiel mit sanften und epischen Passagen. Das Ganze klingt dabei nach einer Mischung aus Noah Kahan oder den Lumineers mit den melancholisch-befreienden Momenten des 2010er-Indie von Bastille’s „Pompeii“ oder „Pumpin Blood“ der NoNoNos. Nach einem so erfolgreichen Einstieg in die Musikwelt kann man gar nicht anders, als gespannt auf die Zukunft von Good Neighbours zu blicken. Von ihrem Live-Potenzial können sich Fans bereits im Juni überzeugen – da spielt die Band drei Konzerte in Berlin, Hamburg und Köln.
Präsentiert wird die Tour von event. und Frontstage Magazine.