IDA MAE


THUNDER ABOVE YOU TOUR
WITH SPECIAL GUEST

Luxor, Köln
Mo, 13.11.2023
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
20,00 € zzgl. Gebühren

> Tickets
> Download Press Kit
> Video

Ida Mae ist die Kulmination eines beachtlich produktiven künstlerischen Paars aus Großbritannien, das nun seit einigen Jahren in Nashville lebt. Bereits vor ihrem Umzug veröffentlichten Chris Turpin und Stephanie Jean Ward, die sich an der Universität kennenlernten und schon bald ihre gemeinsame Liebe zur Musik entdeckten, mit ihrer Vorgänger-Band Kill It Kid drei hinreißende Alben, die dies- und jenseits des Atlantiks mit großer Begeisterung aufgenommen wurden. Als Ida Mae haben Turpin und Ward mit ihrem kühnen Sound, der klassischen englischen Folk, ausufernden Americana und räudigen, frenetischen Rock verbindet, weitere Anerkennung gefunden.

Der Umzug nach Nashville im Jahr 2019 führte zur Veröffentlichung ihres Debüts „Chasing Lights“, produziert von Ethan Johns (u.a. Laura Marling, Kings of Leon, Ray Lamontagne). Von nationalen Publikationen wie The Independent und Rolling Stone gelobt, begaben sich Ida Mae auf eine Tournee, die als Hintergrund für ihr zweites Album dienen sollte: das selbstproduzierte „Click Click Domino“. Aufgenommen in der seltsamen Isolation des COVID-Lockdowns, verschmolz die Platte bekannten Country-Blues und Folk-Töne mit eher synthetischen Klängen. Beim Swing des Titeltracks duelliert sich Turpin mit dem Gitarrenhelden Marcus King; das stampfende Riff erinnert an Howlin’ Wolf oder Jack White. Im Anschluss an die Veröffentlichung spielte das Duo als Support für Allison Krauss, Willie Nelson, Greta Van Fleet, The Marcus King Band und viele andere und eröffnete die Hauptbühne des berühmten Newport Folk Festivals.

Ihr aktuelles, am 25. August erscheinendes Album „Thunder Above You“ setzt die Erkundung der warmen und sprudelnden Indie-Rock-Ästhetik fort, für die sie seit ihrem ersten Auftauchen zum Synonym geworden sind. Die erste Single „My Whispers Are Wildfire“ ist eine Kombination aus erzählerischen Idealen und ausladenden Kompositionen. Der erzählerische Teil geht zurück auf eine USA-Tour durch 46 Bundesstaaten, zusammen mit Willie Nelson und Lucinda Williams. Unterwegs lernten sie alle möglichen exzentrischen Charaktere kennen – betrunkene Dichter, gefallene Oligarchen, Country-Stars mit gebrochenem Herzen und viele mehr. Von diesen Begegnungen erzählt die Platte.

Dabei entstand „Thunder Above You“ unter dramatischen Bedingungen. Während der Tour erfuhr das Paar, dass Stephanie schwanger ist. Dann, als sie in San Francisco von einem Wirbelsturm erfasst wurden, beschlossen sie, aufs englische Land zurückzukehren. „Wir wollten, dass dieses Album eher eine Live-Geschichte wird“, erklärt Turpin. Er erinnerte sich an das Haus der Familie eines Freundes in Norwich: „Das unglaublichste Herrenhaus, das ich je gesehen habe.“ Innerhalb von 24 Stunden wurde ein Studio in diesem Haus installiert, innerhalb von sieben Tagen wurde sodann dort das neue Album aufgenommen – mit Produzent Ethan Johns am Schlagzeug und Nick Pini am Bass. Und nun kann man den Hörer nur noch dazu einladen, sich von Ida Mae auf eine Spritztour durch die Weiten Amerikas mitnehmen zu lassen – und das Chaos einer Welt am Abgrund zu genießen.

Präsentiert von Rolling Stone