POMME


Consolation Tour 2023

Luxor, Köln
Di, 11.04.2023
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
20,00 € zzgl. Gebühren

> Tickets
> Download Press Kit
> Video
Neu bestätigt
(c) Lian Benoit
(c) Lian Benoit

Pomme im April für zwei Shows in Deutschland
Im Februar 2021 erhielt Pomme den Preis Victoires de la Musique als beste weibliche Künstlerin. Bereits nach zwei Alben gehörte sie damit zum ausgewählten Kreis der französischen Musiker*innen, und das völlig zurecht. Mit ihren Songs über Liebe und Tod, Natur, Kultur und gesellschaftliche Vielfalt, in denen sie auch immer wieder ihre eigene Persönlichkeit unter die musikalische Lupe nimmt, hat sie das Chanson auf eine neue Ebene gebracht – indem sie ganz auf die ach so typischen Elemente des Genres verzichtete. Das gilt auch für ihr neues Album „Consolation“ – auf Deutsch Trost – das im August erschienen ist. Statt wie geplant auf Tour zu gehen, war die Französin zu Beginn der Pandemie ganz auf sich zurückgeworfen und begann, über ihre Arbeit nachzudenken. So entstand im Schreiben der Gedanke mehr elektronische Sounds mit einzubauen. Zusammen mit Produzent Flavien Berger – der gerade eine folkigere Richtung einschlagen wollte – wagte sie sich auf unbekanntes Territorium, um eine neue Klangsprache zu entwickeln. Diese synthetischen Texturen gaben dem Ganzen eine reifere Note und stehen für den Ehrgeiz, sich zu erneuern und gleichzeitig die eigene Identität immer aufscheinen zu lassen. Inhaltlich geht es auf der einen Seite um ihre Kindheit und auf der anderen um die Frauen, die sie inspiriert haben. Zwei Seiten derselben Medaille gewissermaßen. Claire Pommet a.k.a. Pomme hat ganz selbstbewusst und gekonnt ein zurückgenommenes Meisterwerk geschaffen, das aus Trauer geboren wurde, den Trost zu seinem Thema gemacht hat und am Ende Freude verbreitet. Im April kommt Pomme für zwei Shows nach Deutschland.
Präsentiert werden die Termine von What The France.