THE VAMPS


The Greatest Hits Tour

Carlswerk Victoria, Köln
So, 05.03.2023
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
36,00 € zzgl. Gebühren

> Tickets
> Download Press Kit
> Video

Ein Jahrzehnt The Vamps will gebührend gefeiert werden. Deswegen geht die britische Band auf ausgedehnte „Greatest Hits“-Tour, die sie im Frühjahr 2023 auch für drei Termine nach Köln, Frankfurt und München bringt.

2012 gegründet, können die vier Musiker – damals alle noch Teenager – als The Vamps bald für Aufsehen im Internet sorgen. Ihre Cover-Versionen bekannter Pop-Hits machen auf YouTube die Runde, kurze Zeit später auch ihre ersten eigenen Songs. Ihre Debüt-Single „Can We Dance“ wird nicht nur auf der Video-Plattform zum Mega-Erfolg, sondern stürmt auch direkt die Charts. Für ihr 2014 erschienenes Debütalbum „Meet The Vamps“ gibt es Platin.

Es dauert nicht lange, da werden die ganz großen Namen auf die Band aufmerksam: Noch bevor ihr zweites Album „Wake Up“ 2015 erscheint, spielen sie im Vorprogramm von Selena Gomez und Taylor Swift und veröffentlichen Songs mit Demi Lovato und Shawn Mendes. Dieser illustren Liste an Gast-Künstler*innen gehören mittlerweile unter anderem auch Sabrina Carpenter und Machine Gun Kelly an.

Mit dem ersten Release ihres in zwei Teilen veröffentlichten Konzeptalbums „Night & Day“ erreichen The Vamps 2017 erstmals die Spitze der britischen Albumcharts – ein Erfolg, den sie mit ihrem aktuellen vierten Album „Cherry Blossom“ von 2020 wiederholen können. Anfangs noch vom Sound von Pop-Größen wie One Direction und Ed Sheeran beeinflusst, findet die Band nach Experimenten mit Folk-Pop und EDM hier ihre ganz eigene Handschrift und Stimme. Ganz nebenbei haben sie vor Pandemie-Beginn außerdem den Rekord als erste Band aufgestellt, die fünf Jahre infolge Headliner-Shows in der Londoner O2 Arena gespielt hat.

Es gibt also einiges zu feiern, wenn man auf die vergangenen zehn Jahre The Vamps zurückschaut. Die Band tut das mit dem im Oktober 2022 erschienen Compilation-Album „10 Years Of The Vamps“ und der YouTube-Akustik-Reihe „Birthday Sessions“, aber natürlich auch live auf der Bühne: Im November beginnt ihre teils bereits ausverkaufte „The Greatest Hits“-Tour in ihrer britischen Heimat, im März stehen dann auch drei Termine in Deutschland auf dem Plan.