GREGOR HÄGELE


„Mama, ich bin dann mal auf“-Tour 2023

YUCA, Köln
Di, 17.01.2023
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
21,00 € zzgl. Gebühren

> Tickets
> Download Press Kit
> Video
Foto: Sascha Wernicke
Foto: Sascha Wernicke

Es reichten nur wenige Sekunden: Beim ersten Upload eines Snippets seiner Single „Paracetamol“ ging sie viral und zählte bereits nach 3 Tagen über 600.000 Views auf TikTok. Gregor Hägele überzeugt seine Zuhörer von Sekunde eins an mit seiner starken, einzigartigen und emotionalen Stimme. Auf sein Talent wurden auch die Musikerkollegen Johannes Oerding und Max Giesinger aufmerksam, die Gregor Hägele dieses Jahr als Supportact bei ihren Sommerterminen begleiten durfte. Im Januar 2023 geht der 21-jährige Stuttgarter nun auf seine erste eigene Tour. Acht Konzerte stehen dabei auf dem Tourneeplan! Der exklusive Presale beginnt ab Mittwoch, 27.07., 10 Uhr unter www.eventim.de, der offizielle Vorverkauf am Freitag, 29.07., 10 Uhr an allen autorisierten Vorverkaufsstellen.

Es pocht, es brennt, es tut weh und konzentrieren geht gar nicht mehr. Was hilft bei Schmerzen? Die Antwort darauf sind für Gregor seine Freunde, Familie und Liebe. Denn auch Menschen können wie Schmerztabletten wirken. Sie helfen gegen das Vermissen, Kummer und schlechte Laune. Nur was, wenn die Beziehung zu einem Menschen zur Sucht wird? Genau von dieser Wechselwirkung erzählt Gregor Hägele in seiner Single „Paracetamol“ und keiner besingt ein Medikament so schön wie er. „Du bist wie Pa-Ra-Ce-Ta-Mol für mich“ – eine eingängige Zeile mit Ohrwurm-Garantie. „Als wir den Song geschrieben haben, ist uns die Melodie tagelang nicht mehr aus dem Kopf gegangen“, erzählt Gregor. Und auch seine Fans bekommen nicht genug. Sie fordern, nachdem das Single-Snippet viral gegangen ist: „Bring den Song raus!“.

Schon als Kind singt Gregor und lädt sehr früh erste Gesangsvideos auf YouTube hoch. Er nahm Gesangs-unterricht, doch zunächst immer nur als Hobby. „Ich habe nie geglaubt, dass ich Sänger werde. Das war immer so etwas wie Fußball-Profi. Irgendwie weit weg.“ Richtig Bock, sein Hobby zum Beruf zu machen, hat Gregor erst seit 2017. Er war Kandidat bei „The Voice Of Germany“, schaffte es bis ins Halbfinale und ging nach der Staffel noch mit auf große Tour. Danach war der gebürtige Schwabe Teilnehmer beim Vorentscheid für den deutschen Beitrag des „Eurovision Song Contests“ 2019. Jetzt geht er seinen eigenen Weg.

Getreu der Liedzeile „Raus von hier, die Welt ist Wahnsinn!“ aus der Single „Zuckerschock“ geht Gregor Hägele im Januar auf die erste eigene Tournee. Fans dürfen sich schon jetzt auf ein unvergessliches Live-Erlebnis freuen, denn live legt Gregor Hägele die Messlatte extrem hoch. Mit emotionalen Balladen, eingängigen Mitsingparts und mitreißenden Pop-Songs ist der junge Entertainer ein Garant für einen abwechslungsreichen Konzertabend voller Gänsehautmomente.

Es gelten folgende Jugendschutzbestimmungen bei diesem Konzert:

Unter 8 Jahren: kein Zutritt 

8 bis 15 Jahre: Zutritt nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit einer Aufsichtsübertragung auf eine mindestens 18 jährige Person. 

16 bis 17 Jahre: Zutritt nur bis 24 Uhr