SEA GIRLS


verlegt vom 25.03.2022 aus Luxor, 07.02.2021, 26.11.2021. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Bürgerhaus Stollwerck, Köln
So, 06.11.2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
20,00 € zzgl. Gebühren

> Tickets
> Video
Foto: Danny North
Foto: Danny North

Die Begeisterung für Musik teilen Henry Camamile (Gesang, Gitarre), Rory Young (Gitarre), Andrew Dawson (Bass) und Oliver Khan (Schlagzeug) schon seit der Schulzeit miteinander. Damals spielte jeder der vier Musiker aus London in einer eigenen Band, bis ein von Sänger Henry arrangierter Auftritt vor fünf Jahren sie offiziell zu den Sea Girls vereinte.“Es waren nur ein paar Leute mit uns in einem Raum. Wir haben vorher nie live gespielt und gaben an diesem Abend einfach alles, weil es das einzige war, was wir immer tun wollten“, erinnert sich Henry Camamile an das erste Konzert der Band.Was nach diesem Abend folgte, waren gemeinsame Phasen intensiven und beinahe exzessiven Songwritings. Die ausdrucksstarken Texte und intensiven Songs, die dabei entstanden sind, hinterließen einen ebenso bleibenden Eindruck beim Publikum wie die energiegeladenen Performances der Band während ihrer damaligen Tour durch England.Nach der Debütsingle „Call Me Out“ im Jahr 2017 folgten einige EP’s und etliche Konzerte. Kürzlich erschien dann endlich das erste Studioalbum der Indie-Rocker. „Open Up Your Head“ hält sich seitdem auf Platz 3 der UK Charts.Auf dem neuen Werk rückt Sänger Henry als wahrer Geschichtenerzähler seiner Generation ins Scheinwerferlicht und beweist mit seinen Bandkollegen ein feines Gespür für eingängige Melodien und vorantreibende Songs, mit denen Sea Girls die Indie-Rock-Szene aufmischen.Dabei bleiben sie stets ehrlich und sehen das Leben nicht durch die rosa-rote Brille, so Henry Camamile. „Echte Beziehungen zerbrechen, man wird verletzt und muss damit fertig werden. Also tut man, was man tun muss, um darüber hinwegzukommen. Ich glaube, was mich wirklich gerettet hat, ist die Musik“, erzählt er. „Wir haben so hart gearbeitet, um hierher zu gelangen. Wir sind uns im Klaren darüber, wohin wir wollen und was wir sagen möchten und ich möchte nicht zulassen, dass uns irgendetwas aus der Bahn wirft“, blickt Henry optimistisch in die Zukunft.